Gabriele Kleiner's Alter(n) bewegt: Perspektiven der Sozialen Arbeit auf PDF

By Gabriele Kleiner

ISBN-10: 3531178709

ISBN-13: 9783531178707

„Lebenslage“ und „Lebenswelt“ nehmen in der Diskussion zu theoretischen Verortungen Sozialer Arbeit seit Jahren eine herausragende place ein. In dem Buch wird auf der Folie dieser theoretischen Konzepte das Alter(n) in den Blick genommen. Dabei geht es - am Beispiel unterschiedlicher Lebenslage- und Lebensweltdimensionen - um die Betrachtung von Partizipations- und Teilhabechancen einerseits und Gefahrenpotentiale sozialer Ausschließung andererseits. Im Zentrum stehen die Themen „Wohnen im Alter“, „Alter(n) und Geschlecht“, „Alter(n) und Interkulturalität“, „Alter(n) und Demenz“.

Show description

Read Online or Download Alter(n) bewegt: Perspektiven der Sozialen Arbeit auf Lebenslagen und Lebenswelten (German Edition) PDF

Best social work books

Read e-book online Kritik der Angst: Zur Bedeutung von Konzepten der Angst für PDF

Wer konzeptualisierte Angst wann, aus welchen Gründen, wie und mit welchen Folgen für wen - und vor allem: Welche Bedeutungen haben die jeweiligen Konzepte der Angst für eine kritische Soziale Arbeit? Diesen Fragen geht die Untersuchung nach und geht somit zugleich auf Distanz zu ihrem Gegenstand. Denn Wissensangebote die Angst betreffend und nicht die Angst selbst stehen im Mittelpunkt.

Alter(n) bewegt: Perspektiven der Sozialen Arbeit auf - download pdf or read online

„Lebenslage“ und „Lebenswelt“ nehmen in der Diskussion zu theoretischen Verortungen Sozialer Arbeit seit Jahren eine herausragende place ein. In dem Buch wird auf der Folie dieser theoretischen Konzepte das Alter(n) in den Blick genommen. Dabei geht es - am Beispiel unterschiedlicher Lebenslage- und Lebensweltdimensionen - um die Betrachtung von Partizipations- und Teilhabechancen einerseits und Gefahrenpotentiale sozialer Ausschließung andererseits.

Get Die Enkelgeneration im ambulanten Pflegesetting bei Demenz: PDF

Die häusliche Versorgung eines demenziell erkrankten Menschen durch Familienangehörige ist eine umfangreiche Aufgabe mit einem hohen Anf- derungspotenzial. Bislang sind die Forschungs- und Interventionsschwerpunkte bei diesen familialen Unterstützungssettings auf die hauptverantwortlichen Familienangehörigen, die sogenannten Hauptpflegepersonen, gelegt worden.

Download e-book for kindle: Social Workers as Game Changers: Confronting Complex Social by Laura Lewis

Designed to advertise energetic, hands-on studying, Social staff as video game Changers: Confronting complicated Social matters via circumstances by means of Laura Lewis consists of eleven chapter-length case experiences that organize scholars to deal with the categories of tough social matters they are going to stumble upon as training social employees.

Extra resources for Alter(n) bewegt: Perspektiven der Sozialen Arbeit auf Lebenslagen und Lebenswelten (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Alter(n) bewegt: Perspektiven der Sozialen Arbeit auf Lebenslagen und Lebenswelten (German Edition) by Gabriele Kleiner


by James
4.4

Rated 4.65 of 5 – based on 34 votes